Neue Schuhe für den Alltag. Nach ein Jahr mit Sambas, ganz zufrieden, dieses Jahr meine Treter werden ein Paar schwarze Superstars. Theoretisch kriegt man damit robuste aber bequeme Schuhe.


Die Sambas haben den Jahrgang 19/20 gut bestanden, und sie sind gar nicht fertig (aber für die Arbeit ein bisschen ausgelatscht)


Schauen wir mal wie die Superstars überleben. Anfang jedes Monats, ein Bild. Nach einem Jahr, ein Album.


April 2021: Die Fersen fangen an, innen kaputt zu sein. Auch das Innengewebe um den Shrelltoe ist kaputt und mit hellen socken kann man was innen gibt. Ich dachte nicht dass sie nur 7 Monaten bestehen.


Juli 2021: Der Innenfutter ist ziemlich durch. Viel Leben bleibt's ihr nicht. Modelle mit Innenfutter aus (Kunst)Leder sind viel langlebiger.


September 2021: Sie sind ausrangiert. Als Ersatz ein Paar neue Superstars (Foundation diesmal), auch in schwarz. Ich gebe den Schuhen eine zweite Chance. Wenn sie durchfallen, ist das Thema für mich erleigt und werden die nächsten Treter ein Paar Stan Smiths oder Sambas


Im separaten Album hänge ich Bilder von den (fast) fertigen Superstars. Ich meldee sie auch als Verkaufsbereit. Vielleich ein Sammler will sie kriegen.


MfG

These Sneaks you can

Buy for 50€ (Asking price) Borrow Exchange

Comments

  • Eine echt tolle Idee, so eine Trage-Chronik.

    • Danke!! Obwohl ich sie nicht besonders quäle (Büroarbeit), die Abnutzung ist da.

  • Der Preis für Superstars ist zwar gestiegen, die Qualität aber leider nicht :-(